Messkolben

Messkolben von BRAND liefern präzise Ergebnisse in Chemie und Pharmazie. Finden Sie hier den richtigen Messkolben aus Glas oder Kunststoff für das Herstellen einer Verdünnungsreihe, die Kalibrierung von Geräten und viele weiteren Anwendungen.

In absteigender Reihenfolge
Ansicht als Raster Liste

Artikel 1-8 von 20

Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Häufig gestellte Fragen und Antworten (Messkolben)

Welche Bedeutung hat die Abkürzung Boro 3.3?

Die Abkürzung Boro 3.3 steht für den international festgelegten Typ des Borosilikatglases 3.3 (DIN ISO 3585).

Welche Vorteile bieten Braunglasmesskolben?

Lichtempfindliche Lösungen werden in Braunglasmesskolben vor der UV Strahlung geschützt. Die Chemikalien kommen allerdings nicht mit der braunen Farbe sondern nur mit Borosilikatglas 3.3 in Kontakt, da Diffusionsfarbe auf die BLAUBRAND® Braunglasmesskolben verteilt wird und diese in die äußere Oberfläche des Kolbens diffundiert.

Für welche Anwendung werden Messkolben mit 3 Marken benötigt?

Der Prüfmesskolben mit 3 Marken dient zur Überprüfung der Funktion eines Dispenser. Die mittlere Marke entspricht dem Nennvolumen, die obere und untere der Fehlergrenze. Wird die Fehlergrenze auch bei wiederholter Messung überschritten, liegt ein Gerätedefekt vor.

Mit welchen Informationen sind BLAUBRAND® und SILBERBRAND Messkolben bedruckt?

Jeder BLAUBRAND® und SILBERBRAND Messkolben hat die Informationen bezüglich nominelles Volumen, Einheitsymbol (ml), Fehlergrenze (), Bezugstemperatur (20 °C), Justiertyp (In), Klasse (A oder B), Weithals (W, wenn notwendig), Herstellerland (Germany), Markenname (BLAUBRAND® oder SILBERBRAND) bzw. Firmenname oder -logo (BRAND), die Glasart (Boro 3.3) und den Normenbezug (ISO oder ISO 1042), sowie die Aufschrift ETERNA, wenn Diffusionsfarbe verwendet wurde, aufgedruckt. BLAUBRAND® Messkolben haben zusätzlich das DE-M Kennzeichen und eine Chargen- oder Seriennummer, sowie im Falle von USP Messkolben die Kennzeichnung USP.

Wie ist die Handhabung eines Mischzylinders für das Ansetzen einer Maßlösung?

Mischzylinder können wie Messkolben zum Ansetzen von Standardlösungen und Verdünnungsreihen eingesetzt werden. Substanzmenge oder flüssiges Standardkonzentrat einfüllen, den Zylinder bis zur Hälfte mit Lösungsmittel füllen, durch Schwenken alles durchmischen, Mischzylinder bis knapp unter Ringmarke mit destilliertem Wasser auffüllen, das restliche Volumen mit Pipette oder Spritzflasche einfüllen, bis Meniskus genau eingestellt ist und anschließend verschlossenen Mischzylinder über Kopf zum Homogenisieren der Lösung schütteln.

Welche Arten der Bedruckung verwendet BRAND für Messkolben?

Blaue und weiße Emailfarbe sind auf der Glasoberfläche von BLAUBRAND® (Kl. A) oder SILBERBRAND (Kl. B) Messkolben aufgedruckt und bieten eine optimale Kombination von Resistenz, Ablesbarkeit und Farbkontrast. Braune Diffusionsfarbe wird für BLAUBRAND® ETERNA (Kl. A) und SILBERBARND ETERNA (Kl. B) Messkolben benützt. Diese diffundiert in die Glasoberfläche und kann nur durch Glasabtrag zerstört werden.

Sind Messkolben nach 'TC, In' oder 'TD, Ex' kalibriert?

'TC, In': Die aufgenommene Flüssigkeitsmenge entspricht der aufgedruckten Volumenangabe.

Welchen Unterschied gibt es zwischen Klasse A und B?

Klasse A repräsentiert den höchsten Standard an Messkolben nach DIN EN ISO 1042 und steht für die höchste Genauigkeit (BLAUBRAND®). Klasse B Messkolben (SILBERBRAND) haben in der Regel die doppelten Fehlergrenzen der Klasse A Messkolben.

Welche Vorteile bieten PURprotect Messkolben?

Geht der PURprotect Messkolben, der von einer Polyurethan-Beschichtung ummantelt ist, unglücklicherweise zu Bruch, wird die gefährliche Splitterwirkung erheblich reduziert. Zusätzlich ist die statische Aufladung gegenüber Standard-Glasmesskolben nicht erhöht.

© 2019 BRAND GMBH + CO KG