9 Produkte

9 Produkte

Flaschenaufsatz-Dispenser

Dispenser für das Dosieren von Flüssigkeiten im Labor finden Sie bei BRAND. Entdecken Sie hier unsere Flaschenaufsatz-Dispenser Dispensette® S und seripettor®.

In absteigender Reihenfolge
Ansicht als Raster Liste

9 Produkte

In aufsteigender Reihenfolge In absteigender Reihenfolge
Keine weiteren Produkte

Dispensette® S

Die beste Dispensette®, die es je gab - Verbesserungen in fast jedem Detail: - Leichte Flüssigkeitsaufnahme und -abgabe - Einfaches Entlüften durch optimierte Strömungskanäle - Schnelle und sichere Volumenfixierung durch innenliegende Zahnleiste Für jede Anwendung der richtige Flaschenaufsatz-Dispenser: Dispensette® S, mit ihrem breiten Anwendungsspektrum, insbesondere bewährt für viele Säuren, Salzlösungen und organische Lösungsmittel. Dispensette® S Organic, ideal zum Dosieren organischer Lösungsmittel und konzentrierter Säuren. Dispensette® S Trace Analysis, der Spezialist zum Dosieren hochreiner Säuren, Laugen und H2O2. Auch als Flusssäure-Dispenser mit Platin-Iridium Ventilfeder einsetzbar.

Die Dispensette® S steht in drei möglichen Ausführungen zur Verfügung:

Digital: Besonders leicht ablesbare digitale Anzeige. Das gewählte Dosiervolumen ist exakt und reproduzierbar einstellbar. Easy Calibration Technik für sekundenschnelles Justieren ohne Werkzeug. Automatische Kennzeichnung bei Veränderung der Werkseinstellung. Analog: Analoge Volumenanzeige, schnell einstellbares Dosiervolumen, sicher fixiert durch innenliegende Zahnleiste. Einfaches Justieren mit Justierschlüssel. Fix: Fest eingestelltes Dosiervolumen für Standardanwendungen. Einfaches Justieren mit Justierschlüssel.

Dispensette® S Trace Analysis

Für hochreine Chemikalien. Innovative Ideen, bewährte Technik – Dispensette® S Trace Analysis, der neue Flaschenaufsatz-Dispenser. Zum volumengenauen Dosieren hochreiner Medien in der Spurenanalytik. - Neue Dosierkanüle mit und ohne Rückdosierventil - Neues Ventilsystem keine Dichtringe nötig - Volumenfixierung durch innenliegende Zahnleiste - Dosieren hochreiner Medien wie Säuren und Laugen in der Spurenanalytik im Volumenbereich von 1 bis 10 ml. - Abgabe von Metallspuren liegt in der Regel im unteren ppb-, je nach Anwendung sogar im ppt-Bereich. - Dosieren von Flusssäure mit der Ventilfeder aus Platin- Iridium kein Problem. Einfach montiert: Die neue Dosierkanüle ist einfach zu befestigen und ist wahlweise mit oder ohne Rückdosierventil erhältlich. Sicher fixiert: Die Volumeneinstellung rastet durch die innenliegende Zahnleiste schnell ein und ist sicher fixiert. Ohne Dichtung konzipiert: Alle Ventile funktionieren ohne zusätzliche Dichtungsringe. Das erleichtert die Reinigung. Auswechselbare Dosiereinheit: Die komplette Dosiereinheit kann vom Anwender ohne Werkzeug leicht ausgetauscht werden. Fix und fertig justiert, mit Qualitätszertifikat. Ein Kalibrieren nach dem Austausch ist daher nicht erforderlich.

Häufig gestellte Fragen und Antworten (Flaschenaufsatz-Dispenser)

Ist es möglich mit der Dispensette® aus größeren Gebinden oder Fässern zu dosieren?

Ja, mit dem Fassentnahmesystem kann direkt aus Groß- und Mehrweggebinden dosiert werden. Gebindelagerung bis zu 10 m entfernt von der Dosierstelle und eine max. Förderhöhe von 1,2 m sind möglich.

Die Dispensette® saugt Luftblasen an. Was ist die Ursache?

Bitte lesen Sie das Kapitel 'Störung - was tun' in der Dispensette® Gebrauchsanleitung.

Die Dispensette® dosiert ein zu geringes Volumen. Was ist zu tun?

Mögliche Ursache: Ansaugventil locker, verschnmutzt oder beschädigt --> Reinigung durchführen (s. Kapitel 'Reinigung' in der Gebrauchsanleitung), ggf. Ventil mit Dichtring ersetzen.

Die Dispensette® lässt sich nicht füllen. Was ist zu tun?

- Die Volumeneinstellung ist am unteren Anschlag --> Bitte das gewünschte Volumen einstellen (s. Kapitel 'Volumen wählen' in der Gebrauchsanleitung). - Das Ansaugventil ist verklebt --> Bitte das Ansaugventil reinigen (evtl. festsitzende Ventilkugel mit einer 200 µl Kunststoffspitze lösen - siehe Gebrauchsanleitung). Ggf. Ventil mit Dichtung ersetzen.

Der Kolben meiner Dispensette® ist schwergängig. Was kann ich tun?

Mögliche Ursachen sind Kristallablagerungen oder Verunreinigungen. Bitte hören Sie sofort auf zu dosieren. Lösen Sie den Kolben durch Drehbewegung, demontieren Sie ihn jedoch nicht. Bitte führen Sie eine Reinigung durch. Siehe Kapitel 'Reinigung' in der Dispensette® Gebrauchsanleitung oder Kapitel 'Reinigung' in der Dispensette® S Gebrauchsanleitung.

Kann die Dispensette® im medizinischen Bereich eingesetzt werden?

Der Flaschenaufsatz-Dispenser Dispensette® ist für allgemeine Laboranwendungen konzipiert und entspricht den Anforderungen der einschlägigen Normen, z. B. der DIN EN ISO 8655. Der Einsatz des Gerätes für besondere Anwendungsfälle (z.B. in der Spurenanalytik, im Lebensmittelbereich etc.) ist vom Anwender selbst sorgfältig zu prüfen. Spezielle Zulassungen für besondere Anwendungen, zum Beispiel im medizinischen/pharmazeutischen/ lebensmittelverarbeitenden Bereich, bestehen nicht.

Zwischen dem Flaschenadapter der Dispensette® und der Flasche tritt Flüssigkeit aus. Was ist zu tun?

Mögliche Ursache: Rückdosierrohr nicht montiert --> Rückdosierrohr montieren (s. Gebrauchsanleitung Seite 10)

Gibt es eine FDA-Bescheinigung für die Dispensette®?

Der Flaschenaufsatz-Dispenser Dispensette® ist für allgemeine Laboranwendungen konzipiert und entspricht den Anforderungen der einschlägigen Normen, z. B. der DIN EN ISO 8655. Der Einsatz des Gerätes für besondere Anwendungsfälle (z.B. in der Spurenanalytik, im Lebensmittelbereich etc.) ist vom Anwender selbst sorgfältig zu prüfen. Spezielle Zulassungen für besondere Anwendungen, zum Beispiel im medizinischen/pharmazeutischen/ lebensmittelverarbeitenden Bereich, bestehen nicht.

Ist die Dispensette® für Lebensmittel geeignet?

Der Flaschenaufsatz-Dispenser Dispensette® ist für allgemeine Laboranwendungen konzipiert und entspricht den Anforderungen der einschlägigen Normen, z. B. der DIN EN ISO 8655. Der Einsatz des Gerätes für besondere Anwendungsfälle (z.B. in der Spurenanalytik, im Lebensmittelbereich etc.) ist vom Anwender selbst sorgfältig zu prüfen. Spezielle Zulassungen für besondere Anwendungen, zum Beispiel im medizinischen/pharmazeutischen/ lebensmittelverarbeitenden Bereich, bestehen nicht.

© 2022 BRAND GMBH + CO KG