Zurücksetzen

4 Produkte

4 Produkte

Mikroliterpipetten

Für das Pipettieren im Labor finden sie bei BRAND Mikroliterpipetten von 0,1 µl bis 10 ml. Entdecken sie hier die Transferpette® S und Transferpette® electronic als Einkanal- oder Multichannel-Pipette.

In absteigender Reihenfolge
Ansicht als Raster Liste

4 Produkte

In aufsteigender Reihenfolge In absteigender Reihenfolge
  1. Einkanal-Mikroliterpipette Transferpette® S, Variabel, DE-M
    Einkanal-Mikroliterpipette Transferpette® S, Variabel, DE-M
    Bewertung:
    100%

    ab 244,50 €

Keine weiteren Produkte

Mikroliter-Pipetten

Pipettieren - eine Standardaufgabe im Labor. Pipettieren ist eine der häufigsten Tätigkeiten im Labor. Die richtige Wahl der Pipette ist entscheidend, um die sich wieder-holenden Aufgaben exakt und ohne Anstrengungen ausführen zu können. Auf welche Eigenschaften ist besonders zu achten? Pipettiertaste: Je nach Ihrer bevorzugten Arbeitstechnik wählen Sie die Transferpette® Pipetten mit seitlicher Pipettiertaste oder die Transferpette® S Pipetten mit zentralem Pipettierknopf. Bei der Transferpette® electronic Kolbenhubpipette genügt ein kurzes Antippen der Pipettiertaste, um den Kolben in Gang zu setzen. Spitzenabwurf: Alle Transferpette® Modelle haben einen separaten Spitzenabwurf. So wird der versehentliche Abwurf der Spitzen vermieden! Easy Calibration: Kolbenhubpipetten werden im Rahmen der Prüfmittelüberwachung gemäß der EN ISO 8655 kalibriert. Sämtliche Modelle der Transferpette® Pipetten verfügen über die einzigartige Easy Calibration-Technik, die eine Justierung ohne Werkzeuge erlaubt. Autoklavierbarkeit: Keine Kompromisse! Je nach Modell kann entweder der komplette Pipettenschaft (Transferpette® electronic) oder sogar die gesamte Pipette (Transferpette® S) bei 121 °C (2 bar), nach DIN EN 285, autoklaviert werden. Schaftspitze: Pipette und Pipettenspitze bilden ein System. Beide Systemkomponenten sind von BRAND entwickelt und optimal aufeinander abgestimmt. Dadurch wird die optimale Passfähigkeit der Transferpette® Pipetten zu den Pipetten- und Filterspitzen von BRAND sichergestellt. Aufgrund der universellen Bauweise der Schaftspitzen können jedoch auch Spitzen anderer führender Hersteller verwendet werden.

Transferpette® S

Transferpette® S - Solutions for Science: Die innovative Lösung mit zentralem Pipettierknopf für anspruchsvolle Anwendungen! Die Kolbenhubpipette Transferpette® S von BRAND – ein neuer Standard! Transferpette® S Kolbenhubpipetten sind Ergebnis intensiver Ergonomie- und Bedienstudien und der Anwendung neuer innovativer Werkstoffe. Die Transferpette® S Modelle sind die perfekten manuellen Pipetten für anspruchsvolle Anwendungen im Labor. Leicht – robust – kraftsparend: Die Kolbenhubpipette Transferpette® S bietet maximale Vielseitigkeit und optimale Qualität über den gesamten Volumenbereich. Bei den Einkanal-Pipetten stehen für den Bereich von 0,1 μl bis 10 ml 10 Modelle des Typs Variabel und 8 Modelle des Typs Fix zur Verfügung. Eigenschaften: Zentraler, großer Pipettierknopf und separate Abwurffunktion, Echte Einhandbedienung für Rechts- und Linkshänder, Transferpette® S komplett autoklavierbar bei 121 °C (2 bar), nach DIN EN 285, Volumenverstellschutz, 4-stellige Volumenanzeige, stets gut sichtbar n Transferpette® S mit Easy Calibration-Technik: Justieren ohne Werkzeug – Änderung der Werkseinstellung von außen deutlich sichtbar, Kurzer Hubweg von nur 12,5 mm zur Reduzierung des Risikos von RSI (Repetitive Strain Injury), Korrosionsbeständige Kolben und Abwerfer n Color-Code: farbkodierter Volumenbereich, Transferpette® S 0,1-1 μl – höchste Präzision in der Molekularbiologie, besonders beim Pipettieren von Enzymen, UV-beständig, CE-IVD-konform.

Transferpette® electronic

Ergonomie – geprüft und zertifiziert! Die Transferpette® electronic Kolbenhubpipette verbindet die weltweit bewährten Eigenschaften der mechanischen Pipetten von BRAND mit den Vorzügen elektronischer Geräte. Handgerechtes Design, abgestimmte Gewichtsverteilung, intuitive Software und anwenderfreundlich gestaltete technische Dokumentation standen bei der Transferpette® electronic Pipette als ergonomisches Gesamtkonzept im Mittelpunkt der Entwicklung. Die Einkanalpipette Transferpette® electronic wurde als weltweit erste Mikroliterpipette mit dem 'Ergonomiegeprüft' Zertifikat vom TÜV Rheinland/Berlin-Brandenburg ausgezeichnet! Unabhängige, neutrale Anwendertests bestätigen die Ergonomie und Bedienungsfreundlichkeit von Produkt und System! Das Wesentliche: Ziel der Entwicklung der Kolbenhubpipette Transferpette® electronic war es, durch eine möglichst einfache Bedienung zügiges und intuitives Arbeiten sowie schnellen Programmwechsel zu erlauben, um damit die Vorteile elektronischer Geräte auch wirklich effektiv nutzen zu können. Die elektronische Mikroliterpipette Transferpette® electronic verbindet sämtliche Funktionen der seit Jahrzehnten bewährten mechanischen Pipetten mit den Vorzügen elektronischer Geräte und macht Pipettieren zum Kinderspiel. Auf komplizierte und nur sehr selten benötigte Funktionen wurde zu Gunsten der einfachen, klaren Bedienung bewusst verzichtet. Pipettieren (PIP-Modus): Das Standard-Programm. Ein zuvor eingegebenes Volumen wird aufgenommen und wieder abgegeben. Mischen von Proben (PIPmix-Modus): Programm zum Durchmischen von Flüssigkeiten. Eine Probe wird ständig wiederholt aufgesaugt und abgegeben und die Zahl der Zyklen angezeigt. Reverses Pipettieren (revPIP-Modus): Programm besonders zum Pipettieren von Flüssigkeiten mit hoher Viskosität, hohem Dampfdruck oder schäumenden Medien. Pipettieren bei Elektrophorese (GEL-Modus): Programm zum Beladen von Elektrophorese-Gelen. Ein variables Probenvolumen wird bei hoher, veränderbarer Geschwindigkeit aufgesaugt und sehr langsam wieder abgegeben. Die exakt abgegebene Flüssigkeitsmenge wird zur Dokumentation im Display angezeigt. Dispensieren (DISP-Modus): Programm zum Dispensieren von Flüssigkeiten. Ein aufgenommenes Volumen wird in Teilschritten wieder abgegeben.

Häufig gestellte Fragen und Antworten (Mikroliterpipetten)

Was habe ich bei der Wartung meiner Transferpette® zu beachten?

Die Vorgehensweise bei der Wartung dieses Gerätes finden Sie in der Gebrauchsanleitung unter "Wartung". Nachlesen können Sie hierzu in den unterschiedlichen Gebrauchsanleitungen Transferpette® 0,1-1µl, Transferpette® und Transferpette® 2ml, 0,5-5ml.

Was muss ich vor dem Autoklavieren bzw. Reinigen der Transferpette® -8/-12 electronic beachten?

Zum Autoklavieren ist das Griffteil von der Pipettiereinheit abzuschrauben, denn nur die Pipettiereinheit ist komplett autoklavierbar. Wir empfehlen die Verwendung von Sterilisationsbeuteln. Hinweise zur Reinigung finden Sie in der Gebrauchsanleitung unter "Wartung und Reinigung".

Wie kann ich die Wartung meiner Transferpette® electronic durchführen?

Hinweise zur Vorgehensweise bei der Wartung der Transferpette® electronic finden Sie in der Gebrauchsanleitung unter "Wartung und Reinigung".

Welchen Durchmesser hat der Pipettenschaft der Transferpette® Pipetten 0,5-5ml?

An der weitesten Stelle beträgt der Durchmesser des Schaftes der Transferpette® Pipetten 0,5-5ml 3,5cm.

Was muss ich vor dem Autoklavieren bzw. Reinigen der Transferpette® -8/-12 beachten?

Bei der Transferpette® -8/-12 ist vor dem Autoklavieren das Griffteil von der Pipettiereinheit abzuschrauben, denn nur die Pipettiereinheit ist autoklavierbar. Wir empfehlen die Verwendung von Sterilisationsbeuteln. Hinweise zur Demontage vor der Reinigung finden Sie in der Gebrauchsanleitung unter "Reinigung".

Was muss ich vor dem Autoklavieren bzw. Reinigen der Transferpette® electronic beachten?

Zum Autoklavieren ist das Griffteil vom Pipettenschaft abzuschrauben, denn nur der Pipettenschaft ist komplett autoklavierbar. Wir empfehlen die Verwendung von Sterilisationsbeuteln. Hinweise zur Demontage bei der Reinigung finden Sie in der Gebrauchsanleitung unter "Wartung und Reinigung".

Was habe ich bei der Wartung meiner Transferpette® -8/-12 zu beachten?

Die Vorgehensweise bei der Wartung dieses Gerätes finden Sie in der Gebrauchsanleitung unter "Wartung".

Kann ich die Transferpette® Pipetten auch DAkkS-kalibriert bestellen?

Alle Liquid Handling-Geräte können gegen einen gewissen Mehrpreis pro Stück auch DAkkS-kalibriert mit Kalibrierschein bestellt werden. Zur Bestellung von BRAND Neugeräten mit DAkkS-Kalibrierung stellen Sie bitte der entsprechenden Geräte-Bestellnummer den Zusatz "DAkkS/..." voran, z.B. DAkkS/7036 00 für eine DAkkS-kalibrierte Transferpette® -8 0,5-10µl. Den Mehrpreis für Ihr gewünschtes Gerät entnehmen Sie bitte unserer aktuellen Preisliste.

Was habe ich bei der Wartung meiner Transferpette® -8/-12 electronic zu beachten?

Hinweise zur Vorgehensweise bei derWartung der Transferpette® -8/-12 electronic finden Sie in der Gebrauchsanleitung unter "Wartung und Reinigung".

© 2022 BRAND GMBH + CO KG