Flaschenaufsatz-Dispenser

Dispenser für das Dosieren von Flüssigkeiten im Labor finden Sie bei BRAND. Entdecken Sie hier unsere Flaschenaufsatz-Dispenser Dispensette® S und seripettor®.

In absteigender Reihenfolge
Ansicht als Raster Liste

Artikel 9-9 von 9

Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Häufig gestellte Fragen und Antworten (Flaschenaufsatz-Dispenser)

Ist es möglich mit der Dispensette® aus größeren Gebinden/ Fässern zu dosieren?

Ja, mit dem Fassentnahmesystem kann direkt aus Groß- und Mehrweggebinden dosiert werden. Gebindelagerung bis zu 10 m entfernt von der Dosierstelle und eine max. Förderhöhe von 1,2 m sind möglich.

Die Dispensette® saugt Luftblasen an. Was ist die Ursache?

Bitte lesen Sie das Kapitel 'Störung - was tun' in der Dispensette® Gebrauchsanleitung.

Die Dispensette® dosiert ein zu geringes Volumen. Was ist zu tun?

Mögliche Ursache: Ansaugventil locker, verschnmutzt oder beschädigt --> Reinigung durchführen (s. Kapitel 'Reinigung' in der Gebrauchsanleitung), ggf. Ventil mit Dichtring ersetzen.

Die Dispensette® lässt sich nicht füllen. Was ist zu tun?

- Die Volumeneinstellung ist am unteren Anschlag --> Bitte das gewünschte Volumen einstellen (s. Kapitel 'Volumen wählen' in der Gebrauchsanleitung). - Das Ansaugventil ist verklebt --> Bitte das Ansaugventil reinigen (evtl. festsitzende Ventilkugel mit einer 200 µl Kunststoffspitze lösen - siehe Gebrauchsanleitung). Ggf. Ventil mit Dichtung ersetzen.

Der Kolben meiner Dispensette® ist schwergängig. Was kann ich tun?

Mögliche Ursachen sind Kristallablagerungen oder Verunreinigungen. Bitte hören Sie sofort auf zu dosieren. Lösen Sie den Kolben durch Drehbewegung, demontieren Sie ihn jedoch nicht. Bitte führen Sie eine Reinigung durch. Siehe Kapitel 'Reinigung' in der Dispensette® Gebrauchsanleitung oder Kapitel 'Reinigung' in der Dispensette® S Gebrauchsanleitung.

Kann die Dispensette® im medizinischen Bereich eingesetzt werden?

Der Flaschenaufsatz-Dispenser Dispensette® ist für allgemeine Laboranwendungen konzipiert und entspricht den Anforderungen der einschlägigen Normen, z. B. der DIN EN ISO 8655. Der Einsatz des Gerätes für besondere Anwendungsfälle (z.B. in der Spurenanalytik, im Lebensmittelbereich etc.) ist vom Anwender selbst sorgfältig zu prüfen. Spezielle Zulassungen für besondere Anwendungen, zum Beispiel im medizinischen/pharmazeutischen/ lebensmittelverarbeitenden Bereich, bestehen nicht.

Zwischen dem Flaschenadapter der Dispensette® und der Flasche tritt Flüssigkeit aus. Was ist zu tun?

Mögliche Ursache: Rückdosierrohr nicht montiert --> Rückdosierrohr montieren (s. Gebrauchsanleitung Seite 10)

Gibt es eine FDA-Bescheinigung für die Dispensette®?

Der Flaschenaufsatz-Dispenser Dispensette® ist für allgemeine Laboranwendungen konzipiert und entspricht den Anforderungen der einschlägigen Normen, z. B. der DIN EN ISO 8655. Der Einsatz des Gerätes für besondere Anwendungsfälle (z.B. in der Spurenanalytik, im Lebensmittelbereich etc.) ist vom Anwender selbst sorgfältig zu prüfen. Spezielle Zulassungen für besondere Anwendungen, zum Beispiel im medizinischen/pharmazeutischen/ lebensmittelverarbeitenden Bereich, bestehen nicht.

Ist die Dispensette® für Lebensmittel geeignet?

Der Flaschenaufsatz-Dispenser Dispensette® ist für allgemeine Laboranwendungen konzipiert und entspricht den Anforderungen der einschlägigen Normen, z. B. der DIN EN ISO 8655. Der Einsatz des Gerätes für besondere Anwendungsfälle (z.B. in der Spurenanalytik, im Lebensmittelbereich etc.) ist vom Anwender selbst sorgfältig zu prüfen. Spezielle Zulassungen für besondere Anwendungen, zum Beispiel im medizinischen/pharmazeutischen/ lebensmittelverarbeitenden Bereich, bestehen nicht.

© 2019 BRAND GMBH + CO KG